Senden Sie uns Ihre Anfrage...
Wir erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich ein Angebot!!!

Vielen Dank. Ihre Nachricht wurde gesendet! Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3
Viele deutsche Unternehmen und Firmen stellen ausländische Arbeitskräfte ein, da sie hochqualifiziert sind!

Was passiert jedoch, wenn die ausländischen Arbeitskräfte nicht genug Deutsch sprechen und schreiben können?

Die Antwort ist ganz einfach: Es muss Kurse geben, die im Anschluß an die Arbeit bzw. vor der Arbeit stattfinden und das am besten vor Ort, also in Räumlichkeiten, die von den Firmen bzw. von den Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Worauf lege ich Wert beim Unterricht? Was sind die Inhalte des Unterrichts?

Die Inhalte der Unterrichtseinheiten:

Je nach Deutschkenntnissen, des Sprachniveaus und der Sprachbeherrschung der einzelnen Teilnehmer.

- freies Sprechen, freies Kommunizieren und flüssige Unterhaltungen in allen Alltagssituationen

- einfache Texte lesen, schreiben und verstehen

- berufliche Schreibkompetenz (E-Mails oder Briefe schreiben, Berufsbezogene Begriffe kennen)

Die vier grundlegenden Sprachfertigkeiten: Schreiben, Lesen, Hören und Sprechen werden in jede Unterrichtseinheit integriert. Zusätzlich ist das Lernen des neuen Wortschatzes von großer Bedeutung sowie Rechtschreibung und Grammatik. Auf Wunsch auch des Wortschatzes aus der Bransche Ihres Unternehmens!

Wer erteilt Unterricht?
 

Ich bin 34 Jahre alt. Der Unterricht wird von mir persönlich durchgeführt. Ich habe zwei Hochschulabschlüsse: Lizentiat im Fach germanische Philologie und Magister im Fach Deutsche Sprache und Literatur. Ich habe bereits Erfahrungen als Lehrkraft für Alphabetisierungskurse für deutschsparchige und ausländische Teilnehmer, als DaF Lehkraft für ausländische Kursteilnehmer sowie als Vertretungskraft für Integrationskurse. Ab Mitte Februar 2014 werde ich einen Zusatzqualifizierungskurs für Lehrkräfe in Integrationskursen besuchen. Gleichzeitig bin ich bemüht freiberufl. Sprachdozenten/innen  einzustellen und weitere Fremdsprachen zur Verfügung zu stellen.

Infos für Firmen und Unternhemen!
 
 

Sie brauchen eine Lehrkaft, die Ihre Sprachkenntnisse bzw. die Ihrer ausländischen  Arbeitnehmer/Führungskräfte erweitert, verbessert oder fachspezifisch perfektioniert? Dann zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns umgehend entweder telefonisch, per E-Mail, Fax oder über unser Kontaktformular. Teilen Sie uns Ihre Vorstellungen, Wünsche, Ideen und alle notwendige Informationen bezüglich des Unterrichtsortes und der Teilnehmeranzahl mit. Wir nehmen umgehend Kontakt zu Ihnen auf und erstellen ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Nützliche Infos!
Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen
 

Der Unterricht orientiert sich an den Vorgaben des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

An kundenbedürfnisse angepasste Angebote:
 

- Deutsch für den Beruf

  (fachspezifischer Unterricht)

- Geschäftsdeutsch

- alltäglicher Sprachgebrauch

- Deutsch für den Altag

- Mündliche- und Schriftliche     Produktion

- Landeskunde

- u.v.m.

 

"Kursformat, Inhalte, Tempo und Intensität können individuell definiert werden"
 
"Regelmäßiger Unterricht, angepasst an Ihre Bedürfnisse"

 

Methoden

   Trockene Grammatik allein bringt nicht viel.

"

"

  Sie stehen im Mittelpunkt des Unterrichts.

Wichtig: Sie sollten so viel wie möglich sprechen!

"

"

      Ich bringe Sie an Ihr Ziel!

"

"

     Ich höre gerne zu und bin auf Ihre Erwartungen offen!

"

"